Geburtsfreude

Dein Weg zur natürlichen Geburt

Geburtsberichte

 


Gestern habe ich einen SUPER Geburtsbericht (vorerst mal mündlich) einer meiner "Absolventinnen" erhalten: Bei ihrer Geburt im Krankenhaus war die Hebamme etwas irritiert, wie ihr gesagt wurde, dass die Mama Hypnobirthing anwendet. Nach der schönen und entspannten Geburt meinte die (noch immer verwunderte) Hebamme: da das bei der Mama so toll geklappt hat (und das bei ihrer ersten Geburt), sollten doch auch andere Schwangere HypnoBirthing kennenlernen!Es ist schön das zu hören, besonders von einer Hebamme und noch schöner wäre es, wenn alle Mamas die Freude an ihrer entspannten Geburt erleben könnten!...ich arbeite daran


Die Geburt von Fabian

Hallo ☺ schon langsam komme ich zu meinem Geburtsbericht ☺ es war leider alles ganz anders als erwartet 🙈 37+0 hatte ich plötzlich in der Nacht einen Blasensprung. Da der Kopf noch nicht unten war sind wir mit der Rettung ins Krankenhaus, 1 -2 Stunde später die ersten leichten Wellen, Muttermund 1 cm - war alles kein Problem habe sie gut veratmet nur dann ging es plötzlich so schnell Muttermund ist innerhalb von 25 Minuten 8 cm aufgegangen und ich konnte nicht mehr hatte durchgehend Wellen und vor allem konnte ich mich nicht aufs Atmen konzentrieren da ich nur brechen musste 😕😢 also wollte ich eine PDA nur während dieser bekam ich plötzlich Geburtswellen also wurde sie gar nicht gelegt 🙈😂 nur die lokale Betäubung der Stelle im Kreuz gemacht 😂 warmes Wasser Badewanne etc wollte ich gar nicht. Ich war dann kurz unter der warmen Dusche aber es wurde nur schlimmer mit Übelkeit und Kreislauf also verbrachte ich mehr oder weniger die gesamte Geburt bis auf die letzten 10 Minuten auf der Toilette 🙈😂😂 dann war es mit der Hebamme abgesprochen dass ich nicht presse und sie hat mit mir gemeinsam geatmet. das Problem war nur dass sie Herztöne plötzlich abgefallen sind und ich musste doch pressen 😏😕😢 2 Mal und da war er 🙈 keine 4 Stunden ab der ersten Welle und ca 6 Stunden nach Blasensprung. Klein Fabian ☺ er ist so ein ruhiger friedlicher Sonnenschein 😍 und auch wenn wir uns die Geburt etwas anders erwünscht hätten müssen Johannes und ich beide sagen, dass es wunderschön war, wäre es nicht ganz so flott gegangen wären wir gut mit Atmen weiter gekommen aber es ging mir einfach zu schnell 🙈 ich war wie in Trance. 
Danke für alles was du uns beigebracht hast und ich hoffe dass du es noch vielen Weitergeben kannst ☺ Angst hatten wir beide keine und es waren alle verwundert dass es so schnell ging und er so ein ruhiger braver Mann ist ☺ liebe Grüße Lisa, Johannes & Fabian


Willkommen kleine Elisabeth!

Kurzfassung: 21:30 ballonfahrt, 22 uhr übern heublumensitzbad blasensprung (oder einriß - is immer was gekommen), 22:30 nachm duschen wellen und blut beim fruchtwasser dabei, 23 uhr fahrt ins kh, mumu 2-3 cm offen, ca. Zw 0 -1 uhr eröffnungsphase bis 9 cm mit atmung und massage gut gemeistert, dann großen druck nach unten verspürt und im vierfüssler gegen 2 uhr elisabeth herausgeatmet,  war eine ganz andere geburt und ich bin voi froh dass wir bei dir den “werkzeugkoffer“ dafür bekommen haben

Meine eigenen Geburtsberichte

...die findest du unter folgendem Link:  Meine Geburtserlebnisse

...und meine Erlebnisse bei den Reisen zur Gebärmutter in meiner 3. Schwangerschaft sind hier: Meine Bindungsanalyse versteckt.